Sehr geehrte Damen und Herren,
neben dem diesjährigen eigentlichen Topthema Datenschutzverordnung (DSGVO) haben wir noch die
Agenda der Jahreshauptversammlung um zwei weitere Themen erweitern können.

ABL Update 11.7/11.6
Mike Fechner, Consultingwerk

OOABL Best Pratices und Design Pattern
Michael Barfs, IAP GmbH

Die gesamte Agenda finden Sie untenstehend.

Die PUG Jahreshauptveranstaltung findet am 12. März 2018 in folgendem Hotel statt:

Hilton Munich Airport
Terminalstrasse Mitte 20
85356 München

Ich möchte noch darauf hinweisen, dass am 13. März in den selben Räumlichkeiten die „Progress Innovation Tour“
stattfindet. Näheres dazu unter: https://www.progress.com/events/innovation-tour/dach

Am Abend des 12. März planen wir gemeinsam mit Progress eine gemütliche Abendveranstaltung, inklusive eines
Abendessens, zu der wir Sie auch herzlich einladen.

Anmeldungen bitte an vorstand@pug.de .

Für PUG Mitglieder ist die Veranstaltung inklusive Mittagessen, Getränken und Pausensnacks kostenfrei. Für alle
anderen erheben wir für die Veranstaltung einen Kostenbeitrag von 75,- €.

Die PROGRESS user group freut sich auf eine rege Beteiligung und ein interessantes Event.

mit freundlichen Grüßen,

Klaus de Vries

Erster Vorsitzender PROGRESS user group Deutschland e.V.

 

Agenda der Fachvorträge

DSGVO und ihre Auswirkungen
Maximilian Mayer, Süddeutsche Datenschutzgesellschaft mbH

Datenschutz durch Technikgestaltung und datenschutzkonforme Voreinstellungen.
Strategien für Unternehmen und Entwickler in Zeiten der DSGVO.

 

ABL Update 11.7/11.6
Mike Fechner, Consultingwerk

In diesem Vortrag werden die letzten ABL Update von Enums bis hin zu den Erweiterungen im
Error-Handling dargestellt.  

 

OOABL Best Pratices und Design Pattern
Michael Barfs, IAP GmbH

Irgendwelche Klassen in ABL zu erstellen ist ziemlich einfach. Schwierig dagegen ist es sinnvolle übersichtliche
OO Strukturen zu entwerfen. Michael Barfs wird hier auf einige wichtige allgemeingültige als auch auf OpenEdge
spezifische Design Pattern eingehen.

 

User Experience - methodisch und innovativ

Zinaida Iller, Zinosign

Komplexe Geschäftsapplikationen leiden häufig darunter, dass sie nur funktionalen Aspekten genügen und dadurch
die Benutzerführung sehr komplex, überladen und meistens weder innovativ noch intuitiv sind. Dieser Vortrag stellt
einen Exkurs durch die User Experience Landschaft dar und zeigt auf, wie innovative und intuitive Ansätze aussehen
können.

 

Unit Testing von ABL Anwendungen
Mike Fechner, Consultingwerk

Die Werkzeuge stehen jedem ABL Entwickler zur Verfügung. In diesem Vortrag stellen wir grundlegende Prinzipien von
Unit Tests vor und beschreiben best-practices. Wir beschreiben was es heißt, testbaren Code zu schreiben, das „Mocken“
von Abhängigkeiten (z.B. anderer Code und Daten) sowie das Tooling im Progress Developer Studio, ANT und Continous
Integration.

Angular - from the Beginning
Robert Prediger, web4biz Consulting

Wenn man ein Web-Projekt startet hat man bei Frameworks im Moment hauptsächlich die Auswahl zwischen Angular, React und Vue.
Mit mehr als 20 Jahren Web Erfahrung möchte ich in diesem Vortrag die Arbeitsweise mit Angular darstellen.
Hauptaugenmerk ist die systematische Herangehensweise an Angular (5), sowie Tipps und Tricks, die das Arbeiten erleichtern.